Riva: Im Kielwasser der Träume, Guétat, Gérald

Riva: Im Kielwasser der Träume, Guétat, Gérald

Normaler Preis
€331,50
Sonderpreis
€331,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Für Liebhaber von Motorbooten ist der Klang des Namens Riva vergleichbar mit dem der Automarke Ferrari. Und ähnlich wie die legendären Sportwagen aus Italien, die ihren kometenhaften Aufstieg im Jahr 1950 begannen, stand auch hinter der "Erfindung" der Riva ein außergewöhnlicher Italiener: Carlos Riva.

Riva schaffte es, aus einer kleinen Familienwerft einen veritablen Mythos zu machen: Seine superben Motorboote aus glänzendem Mahagoni eroberten mit ihrer Eleganz und dem zeitlosen Stil die Herzen der Reichen und Berühmten dieser Welt. Riva-Boote wurden zum Synomyn des "Jetsets" - ob Filmstars oder adlige Familien, jeder wollte sich in Saint-Tropez oder Portofino auf einer Riva bewundern lassen. Berühmte Namen, die eine Riva ihr Eigen nennen konnten, waren u. a. Brigitte Bardot, Richard Burton, Sophia Loren, Fürst Rainier von Monaco, Aristoteles Onassis und Peter Sellers.

1969 verkaufte Carlos Riva seine Werft, die so unter die Fittiche von Rolls Royce kam; heute gehört die prestigeträchtige Marke zum Ferretti-Konzern, dem weltweit größten Hersteller von Sport- und Luxusyachten. Für die aktuelle Modellpalette wurden klassische Modelle jener goldenen Zeiten des Yachtsports wiederbelebt: Die einzigartige Mischung aus Exklusivität und Prestige sowie Innovation und Tradition bestimmt bis heute Charakter und Erscheinungsbild einer "typischen" Riva.

Alle Modelle, die zwischen 1946 und heute entworfen wurden - darunter 53 Boote, die zwischen 1970 und 2008 entstanden -, werden in diesem Buch ausführlich vorgestellt und beschrieben. Ein Muss für jeden Liebhaber klassischer Motorboote.

ISBN-10: 3892256209, ISBN-13: 9789783892256205 / 978-9783892256205

Brand:DK Edition Maritim Manufacturer:DK Edition Maritim
272 Seiten, 1. Auflage (2009), normale Gebrauchspuren, mit dem farbigen Schutzumschlag, Hardcover (harter Einband), für die Schweiz gilt: wegen der Grenznähe ist das Buch bereits ein Werktag nach der Abholung bei der Schweizer Post, sonst erfolgt der Versand mit DHL