Der Mythos vom Geld - die Geschichte der Macht: Vom Tauschhandel zum Euro: eine Geschichte des Geldes und der Wahrungen Zarlenga, Stephen; Holzwarth, Anette und Brede, Dagmar

Der Mythos vom Geld - die Geschichte der Macht: Vom Tauschhandel zum Euro: eine Geschichte des Geldes und der Wahrungen Zarlenga, Stephen; Holzwarth, Anette und Brede, Dagmar

Normaler Preis
€111,16
Sonderpreis
€111,16
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Buch ist legendär und wird zu Fantasiepreisen gehandelt! Seit Jahren nicht mehr im Buchhandel erhältlich, werden Zarlengas Thesen im Internet, von Politikern und von Geldmanagern heiß diskutiert. Wir haben uns deshalb entschlossen, das Werk in einer limitierten Auflage wieder zugänglich zu machen. Hier ist sie, die kritische Geschichte des Geldes und der Währungen, die sowohl auf begeisterte Zustimmung als auch auf skeptische Ablehnung stösst. Die oft überraschenden Thesen Zarlengas belegen, dass die säkulare Macht in einer Gemeinschaft vor allem von ihrem Geld- und Bankensystem ausgeübt wird - und keineswegs, wie wir naiverweise anzunehmen gewillt sind, von Regierungen und Volksvertretern.

Manufacturer:Oesch