+++ GUTSCHEIN 10% "NEUES JAHR 2023" AB 50 EUR EINKAUFSWERT BEI JEDEM EINKAUF +++

Tagebuch eines Heroins�chtigen: 365 h�llische Tage im Leben eines Rockstars, Sixx, Nikki und Gittins, Ian

Tagebuch eines Heroins�chtigen: 365 h�llische Tage im Leben eines Rockstars, Sixx, Nikki und Gittins, Ian

Verkäufer
I.P. Verlag Jeske / Mader GbR
Normaler Preis
€113,05
Sonderpreis
€113,05
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In einer der faszinierendsten Memoiren, die jemals über Sucht geschrieben wurden, gewährt Mötley Crüe Nikki Sixx nicht nur anhand seiner Tagebucheinträge einen einzigartigen Einblick in ein Jahr seines Lebens, das aufgrund seiner Heroin- und Kokainsucht völlig außer Kontrolle geriet. Auch seine damaligen Weggefährten kommentieren die Ereignisse dieser Zeit wie auch Nikki seine heutige Sicht der Dinge schildert. Als sich Mötley Crüe auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befanden, gab es keine Drogen, die Nikki Sixx nicht konsumierte. Tagelang versank er im Koks- und Heroinrausch, mal alleine, mal in Gesellschaft von anderen Süchtigen, Freunden oder Geliebten. Es gab damals schöne Zeiten, wie manche Momente voller Euphorie und Spaß in seinem Tagebuch zeigen. Doch die Tiefpunkte waren richtige Abgründe und führten oft dazu, daß Nikki sich in einem Zustand von Paranoia in seiner Abstellkammer und umgeben von seinen Drogenutensilien verbarrikadierte. In diesem Buch reflektiert Nikki auf poetische, bizarre und auch verworrene Weise diese Zeit seines Lebens und wird dabei mit Aussagen seiner Bandkollegen Tommy Lee, Vince Neil und Mick Mars sowie Slash, Rick Nielsen, Bob Rock und einiger Ex-Manager und -Freundinnen unterstützt. Es gibt Leute, die jahrelang versucht haben, Kokain zu verharmlosen, indem sie behaupteten, daß ich vielleicht durch die Zeit bei Mötley Crüe zu einem Abhängigen wurde, aber ich sehe das anders. Dieser Geniestreich war ganz alleine mein Werk. Sogar als Kind neigte ich dazu, nie einer Kugel auszuweichen. Ich war immer der erste, der sie direkt zwischen die Augen bekam. Ich war stur, hatte einen starken Willen und war immer bereit, mich selbst in Gefahr zu begeben, um das Chaos, das Durcheinander und die Rebellion noch zu steigern, alles Charakterzüge, die mich berühmt und später berüchtigt machten. Diese Hauptursachen für Erfolg und Versagen kamen in einer netten Verpackung daher, kombiniert mit der emotionalen Stabilität eines Molotowcocktails. Als ich schließlich Ende der Siebziger nach L.A. zog und Kokain entdeckte, wurden diese charmanten Eigenschaften noch stärker. Aber Alkohol, LSD, Kokain, das waren eigentlich nur Affären. Als ich mit Heroin in Berührung kam, das war wahre Liebe. Schonungslos ehrlich, absolut fesselnd und zutiefst packend begleitet das Tagebuch eines Heroinsüchtigen". Nikki in den Abgrund und bis zu dem mutigen Entschluß, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

ISBN-10/-13: 3931624617 / 9783931624613 

Book Condition:Gut Brand:I.P. Binding Text:Hardcover Manufacturer:I.P. Verlag Jeske / Mader GbR Author:Sixx, Nikki
431 Seiten, 1. Auflage (2009), mittlere Gebrauchspuren, Hardcover (harter Einband), f�r die Schweiz gilt: wegen der Grenzn�he ist das Buch bereits ein Werktag nach der Abholung bei der Schweizer Post, sonst erfolgt der Versand mit DHL