Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Knaur

Der Drache in meiner Garage: Die Kunst der Wissenschaft, Unsinn zu entlarven, Sagan, Carl

Der Drache in meiner Garage: Die Kunst der Wissenschaft, Unsinn zu entlarven, Sagan, Carl

Normaler Preis €52,69 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €52,69 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Das erste Kapitel beginnt mit einem Zitat von Einstein: All unsere Wissenschaft ist, gemessen an der Wirklichkeit, primitiv und kindlich - und doch ist sie unser kostbarstes Gut. Nachdem man dieses Buch gelesen hat, versteht man, was Einstein damit meinte. Wenn man versuchen will die Welt zu verstehen, dann führt nichts an der Wissenschaft vorbei. Sie stellt Theorien auf, belohnt aber gleichzeitig die Mühen derjenigen, die versuchen diese Theorien zu wiederlegen (dafür hat ja auch Einstein seinen Nobelpreis bekommen). Nur dadurch, das falsche Theorien wiederlegt werden, kann man sich der Wirklichkeit annähern. Dabei darf natürlich den eigene Vorurteile und Wünschen kein Platz eingeräumt werden. (Im Gegensatz zu Dogmatischen Glaubensystemen, die Immun sind gegen Kritik) Carl Sagan (der Autor) glaubt an die Existenz außerirdischen Lebens. Er unterzieht jedoch die angeblichen Beweise für außerirdische Besuche auf der Erde einer kritischen Prüfung. Er hätte sich gefreut, wenn es wirklich handfeste Beweise geben würde, aber die vorhandenen (werden diskutiert) halten leider keiner Prüfung statt und sind zumeist auch widersprüchlich (teilweise sogar in sich selbst). Folgt aus dem Vorhandensein von gefälschten oder unbewusst manipulierten oder fehlgedeuteten „Beweisen", die Existenz von Ausserirdischen (auf der Erde)? Nein! Folgt aus dem nicht-Vorhandensein von richtigen Beweisen die nicht-Existenz von Ausserirdischen? Nein! Das heißt natürlich nicht, dass man alles Glauben darf, was einem erzählt wird (z.B. das ein „Drache in meiner Garage" wohnt). Und dafür ist die Wissenschaft da. Man muss über Sachen staunen können, darf dabei aber nie das kritische Denken vergessen, wenn man die Wirklichkeit verstehen will. Sagan schreibt auch über die (amerikanischen) Skeptiker (CSICOP), die Parawissenschaften untersuchen und deren Ansichten denen Sagan stark ähneln. Das deutsche Pendant ist die GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung der Parawissenschaften). Einfach mal GWUP in eine Suchmaschiene eingeben.

Book Condition:Gut Binding Text:Softcover Publisher Name:Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., GmbH & Co. Author:Sagan, Carl
528 Seiten, 1. Auflage (2000), Taschenbuchausgabe, Papier zum Rand hin leicht nachgedunkelt, mittlere Gebrauchspuren

Rechtlicher Hinweis: Alle hier verkauften Drucksachen sind im Sinne vom BuchPrG (§3 Preisbindung) gebrauchte Bücher.

!!! Warnung !!! Die Webseite vzbuch.shop ist eine Fake-Copy. Geben Sie dort keinesfalls Kundendaten ein. Die Betreiber sitzen in den USA und Japan.

Vollständige Details anzeigen