Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Econ TB

Die Heilkraft der Pilze, Jan Lelley

Die Heilkraft der Pilze, Jan Lelley

Normaler Preis €49,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €49,99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Die heilende Wirkung der Pilze war den Menschen schon im Mittelalter bekannt. Heute bestätigt auch die Wissenschaft die Kraft dieses Naturheilverfahrens. Jan Lelley ist Professor für Mykologie und forscht schon seit vielen Jahren auf diesem Gebiet. Er erläutert ausführlich und gut verständlich die therapeutischen Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Pilzarten. Zudem gibt er Tipps, wie Sie selbst Heilpilze anbauen und verarbeiten können. Mit vielen Rezepten für leckere und gesunde Pilzgeriche.

VORWORT: Ohne Zweifel: Immer mehr Menschen wenden sich den Naturheilverfahren zu und werden Anhänger der Alternativheilkunde. So sollen beispielsweise mehr als 72 Prozent der Bundesbürger einer Behandlung mit homöopathischen Mitteln positiv gegenüberstehen. Auch andere Methoden wie Ozontherapie, Bioresonanztherapie, Urintherapie, Bachblütentherapie und Phytotherapie erfahren eine schnell steigende Akzeptanz bei den Patienten. Speziell über Heilkräuter und deren Verwendung für die Selbstmedikation bietet sich dem interessierten Publikum auch ein großes Buchangebot. Nur ein Bereich blieb bisher weitgehend unbeachtet - die Möglichkeit, Pilze für die Naturheilmedizin zu verwenden. Diese Lücke soll mit dem vorliegenden Buch geschlossen werden. Die hervorragende Wirkung vieler Pilze und ihr erfolgreicher Einsatz in der Heilkunde muß auch in Deutschland einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen. Dadurch möchte ich der Heilpilzforschung hierzulande einige Impulse geben und neue Freunde der Mykologie gewinnen. Da der Großteil der hier behandelten Pilze sogar kultivierbar ist, haben Hobbyanbauer gute Chancen, ihre Heilpilze in Haus und Garten zu züchten. Um diese Möglichkeit ausschöpfen zu können, beschreibe ich im folgenden geeignete Anbaumethoden. Diese sind jedoch - dies sei ausdrücklich betont - nur für Liebhaber gedacht. Kommerzielle Kultivateure sollten sich in Handbüchern informieren. Mir kommt es hier darauf an, möglichst viele aus dem Kreis der Gartenfreunde durch einfache Methoden an den Eigenanbau von Pilzen, zumal solchen mit Heilwirkung, heranzuführen. In Deutschland erreichte der Pilzanbau in Haus und Garten in den achtziger Jahren seinen Höhepunkt. Leider frönen diesem Hobby in letzter Zeit weniger Menschen. Einen wichtigen Grund sewhe ich darin, daß es auf diesem Gebiet seit Jahren keine Innovation gibt. Man hat ferner wiederholt überzogene Erwartungen bezüglich des Pilzertrages bei den Hobbyanbauern geweckt. Später hat sich dann kaum jemand mit den Problemen jener beschäftigt, die in ihrem Bemühen, Pilze zu kultivieren, erfolglos geblieben waren. Allein schon um solchen Mißerfolgen bei den Anwendern, so gut es geht, vorzubeugen, habe ich mich auf sehr einfach durchzuführende, narrensichere Methoden beschränkt. Fachleute aus den Bereichen Mykologie und Naturheilkunde bittre ich um Nachsicht, wenn meine Ausführungen ihren Ansprüchen nicht ganz gerecht werden. Denn: Nicht sie sind hier erstrangig meine Zielgruppe. Vielmehr möchte ich diesen faszinierenden Aspekt der medizinischen Wirkung und Anwendung von Pilzen einem breiten Publikum offerieren, das naturgemäß über kein Spezialwissen verfügt. Darüber hinaus ist klar, daß bei weitem nicht alle einschlägigen Informationen Eingang in dieses Buch finden konnten. Der Text stellt so nur einen Ausschnitt aus einem umfangreichen Sachgebiet dar, den ich aus eigener Anschauung für wichtig halte. Für Hinweise auf fachliche Unzulänglichkeiten bin ich aber dankbar. Ergänzungen, Kommentare, Erfahrungsberichte und alles, was zur Erweiterung der Kenntnisse in diesem Bereich führt, ist mir sehr willkommen.

Sprache: Deutsch
ISBN: 3548710239
Gewicht: 318.0 g

Rechtlicher Hinweis: Alle hier verkauften Drucksachen sind im Sinne vom BuchPrG (§3 Preisbindung) gebrauchte Bücher.

Vollständige Details anzeigen