Kndelkche: Die 250 besten Rezepte von pikant bis s

Kndelkche: Die 250 besten Rezepte von pikant bis s

Normaler Preis
€65,99
Sonderpreis
€65,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Knodel und Kloe sind zwar keine Diatmahlzeit, schmecken aber hervorragend: Wenn man keinen Knodel isst", so lautet ein altes oberosterreichisches Sprichwort, dann hat man den ganzen Tag Hunger". Eingedenk dieser weisen Erkenntnis sind die Knodel langst zum Markenzeichen einer bodenstandigen Hausmannskost geworden: von den klassischen Speck- und Grammelknodeln bis hin zu Spezialitaten wie Kraut- und Kurbisknodeln oder allerlei suen Kostlichkeiten mit Obst und Schokolade. Ingrid Pernkopf, die Meisterkochin vom Landgasthof Grunberg in Gmunden, und Kochbuch-Bestsellerautor Christoph Wagner zeigen, dass der kulinarischen Fantasie im weiten Knodel-Universum keine Grenzen gesetzt sind. Mit 200 Rezepten legen sie das ultimative Knodel-Kompendium vor, eine Fundgrube fur alle, die herzhaft genieen wollen. INGRID PERNKOPF, geb. in Gmunden am Traunsee, fuhrt seit 1989 gemeinsam mit ihrem Mann Franz das elterliche Gasthaus Grunberg am See". Am liebsten verarbeitet sie heimische und naturliche Produkte. Von ihr bereits erschienen: Weihnachtsbackerei aus Osterreich", Die Oberosterreichische Kuche" (mit Christoph Wagner), die Osterreichische Vorratskammer"(mit Willi Haider) und Sues zur Weihnachtszeit". CHRISTOPH WAGNER, geboren 1954 in Linz, ist Kochbuch-und Krimiautor sowie NEWS-Gourmet und Gusto"- Kolumnist. In der Verlagsgruppe Styria zuletzt erschienen: Kronlander-Kochbuch" (mit Adi Bittermann), Adria-Kochbuch" und Die feine Kuche" (mit Heinz Hanner). Am 18. Juni erlag Christoph Wagner einem schweren Leiden.

Brand:Pichler Manufacturer:Pichler
238 Seiten, 1. Auflage von 2010, normale Gebrauchspuren, mit dem farbigen Schutzumschlag, Hardcover (harter Einband), fr die Schweiz gilt: wegen der Grenznhe ist das Buch bereits ein Werktag nach der Abholung bei der Schweizer Post, sonst mit DHL
Brand:Pichler Manufacturer:Pichler
238 Seiten, 1. Auflage von 2010, normale Gebrauchspuren, mit dem farbigen Schutzumschlag, Hardcover (harter Einband), f�r die Schweiz gilt: wegen der Grenzn�he ist das Buch bereits ein Werktag nach der Abholung bei der Schweizer Post, sonst mit DHL