+++ GUTSCHEIN 10% "NEUES JAHR 2023" AB 50 EUR EINKAUFSWERT BEI JEDEM EINKAUF +++

Tom Wood, Bus Odyssey (Hatje Cantz), Wood, Tom und Böhmer, Sylvia

Tom Wood, Bus Odyssey (Hatje Cantz), Wood, Tom und Böhmer, Sylvia

Verkäufer
Hatje Cantz Verlag
Normaler Preis
€70,59
Sonderpreis
€70,59
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

A set of images shot by British photographer Tom Wood during 20 years of travel on the buses of Merseyside. The images provide a visual impression of Liverpool's population, the changing fashions and the changing faces of the city throughout the 1980s and 1990s.

Sie steigen ein, laufen die eng geschwungene Treppe zur oberen Etage hinauf und setzen sich in eine der freien Sitzreihen. Die Fahrt mit dem für England typischen Doppeldeckerbus kann beginnen. Eine Odyssee im Bus verspricht der Titel des Bildbandes von Tom Wood. Die Reise führt aber nicht auf Irrwegen zu den Schauplätzen und Ereignissen aus Homers Epos, sondern in die Straßen und Vororte Liverpools.

Seit Beginn der 1980er-Jahre fotografiert der Künstler Tom Wood Situationen im öffentlichen Nahverkehr der westenglischen Industriestadt an der Mündung des Mersey. In der Tradition der Straßenfotografie zeigen seine Aufnahmen auf den Bus wartende Passanten, in der Dauer der Fahrt ausharrende "Passengers" oder beiläufig passierende Situationen auf dem Gehweg.

Dabei lassen sich seine Fotoaufnahmen in den dokumentarischen wie künstlerischen Kontext einordnen. Die Abbildungen präsentieren die Akteure der Großstadt, in der Menge isolierte Individuen ebenso wie in der Leere des Fahrgastraums verloren wirkende Menschen. Zwischen den offenen und neugierigen Gesichtern von Kindern und Jugendlichen und den vom Alltag zerfurchten Erscheinungen alter Menschen schildern die Bilder die tägliche Bus Odyssey auf dem Weg durch das urbane Dickicht.

Tom Woods Fotografien wirken aber nicht nur durch die starke Authentizität ihrer Abbildung, sondern auch in ihrer künstlerischen Bildsprache. Kreativ nutzt er die visuellen Bruchstücke der Stadt und des Moments, verwendet ausdrucksvolle Perspektiven sowie Spiegelungen und Unschärfen als Gestaltungselement.

1951 in Irland geboren, studierte Tom Wood zunächst Malerei, beschäftigte sich dann jedoch bald mit der Fotografie. Die Aufnahmen der Bus Odyssey entstanden in einem Zeitraum von 20 Jahren auf den Fahrten zwischen seiner Wohnung in New Brighton und Liverpool, wo er an der örtlichen Kunsthochschule unterrichtete. Einordnen lässt sich seine Arbeit zwischen den kunstvollen Beobachtungen eines Walker Evans und Beat Streulis.

 

ISBN-10/-13: 3775711228 / 9783775711227